Mit Stundenbuch Renovierung der Kirche fördern
Bild: Krogmeier
Der Beckumer Pfarrer Karsten Dittmann hat das „Kleine Beckumer Stundenbuch“ veröffentlicht.  
Bild: Krogmeier

Aus diesem und vielen anderen kleinen Texten ist jetzt ein Büchlein geworden. Unter dem Titel „Kleines Beckumer Stundenbuch“ kann diese Sammlung von Gebeten und Psalmen, von Liedern und Segensworten erworben und für den Hausgebrauch genutzt werden.

„Die Idee zu dieser Buchveröffentlichung hatte ich im September“, erinnert Karsten Dittmann jetzt im Gespräch mit der „Glocke“ an den Werdegang seines Stundenbuchs. Es war während des Gemeindefests, als die Aktion „Du hast Talent“ gestartet wurde. 50 mal 50 Euro wurden damals an Gemeindeglieder ausgegeben. Jeder, der einen der 50-Euro-Scheine mit nach Hause nahm, gab das Versprechen ab, dieses Geld für einen guten Zweck zu vermehren.

„Für mich war schnell klar, dass ich mit den 50 Euro den Druck des Buches finanziere“, stellt der Pfarrer fest, „mit den Verkaufserlösen soll dann das Spendengeld vermehrt werden.“ Für den zur Verfügung stehenden Betrag wurde zunächst eine Kleinauflage von 25 Exemplaren gedruckt. „Diese Auflage ist bereits verkauft“, macht Dittmann deutlich, „wir haben somit den Einstiegsbetrag schon bis heute verdoppelt, aus den 50 am Anfang der Aktion sind bis heute schon 100 Euro geworden.“

Sollten bis zum Ende der Aktion im März 75 Exemplare verkauft worden sein, dann würde der Gewinn schon 250 Euro betragen. Und dieser Erlös kommt der Evangelischen Kirchengemeinde direkt zugute: Das Geld fließt in die Finanzierung der im Jahr 2015 notwendigen Kirchen-Renovierung.

Texte ermöglichen eine persönliche Andacht

„Meine Hoffnung“, so heißt eines der kleinen Gebete, das von Pfarrer Karsten Dittmann für den Abdruck in seinem „Kleinen Beckumer Stundenbuch“ ausgewählt worden ist. Diesem Gebet liegt der bekannte Choral „Die goldene Sonne“ von Paul Gerhardt zugrunde. Es ist eins von 15 Gebeten, die schwarz auf weiß zu lesen sind.

„In den vergangenen Jahren sind eine Reihe von Gebeten, Psalmübertragungen und Segensversen entstanden, die ich für Gottesdienste, Andachten und bei Gemeindebesuchen verwende. In Form eines Kleinen Stundenbuchs lege ich hier eine kleine Auswahl von Texten vor, die sich für die persönliche Andacht eignen.“ So beschreibt Dittmann sein jetzt erschienenes Werk im Vorwort des Büchleins.

Neben den Gebeten findet der Leser zahlreiche kurze Psalmen und Liedertexte. Sechs Segensworte runden das Buch ab, das für den guten Zweck erschienen ist. Es wird zum Preis von acht Euro angeboten. Das „Kleine Beckumer Stundenbuch“ ist vorrätig im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde in Beckum, Nordwall 40, und in der Buchhandlung Meier in Beckum, Nordstraße 21. Auch in der Zukunft kann das Buch jederzeit bei Bedarf nachbestellt werden.

Das Buch ist erschienen bei BoD – Books on Demand, Norderstedt, ISBN 978-3-7347-3367-3.

SOCIAL BOOKMARKS