Mit Unterschriften die Weichen gestellt
Bild: Krogmeier
Der Durchführungsvertrag für die Betriebserweiterung der Firma Berief Feinkost GmbH am Standort in Roland ist Mittwoch von (vorne v. l.) Marcus Berief und Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann im Beisein von (hinten v. l.) Tim Dominikowski und Brigitte Janz (Stadt Beckum) sowie Berief-Prokurist Detlef Sander unterzeichnet worden.
Bild: Krogmeier

Mit der Unterschrift unter den Durchführungsvertrag dokumentierten am Mittwochvormittag Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann und Geschäftsführer Marcus Berief den Startschuss für die Firmenerweiterung. Schon am Dienstagabend hatte der Stadtrat während seiner Sitzung einstimmig grünes Licht gegeben.

In dem jetzt unterzeichneten Durchführungsvertrag sind alle Fragen des Bauverfahrens im Detail geregelt. Von der Entwässerung oder Erschließung über die Gestaltung des Geländes bis zum notwendigen Grünflächenausgleich legt dieses Vertragswerke alle Bedingungen fest.

„Wir können am Standort Roland jetzt so wachsen, wie es die Nachfrage erfordert“, machte Marcus Berief seine Freude über das schnell und erfolgreich über die Bühne gebrachte Planungsverfahren deutlich. Schon in den nächsten drei Monaten kann das heimische Unternehmen so Produktionshallen mit einer Größe von 1000 Quadratmetern bauen.

„Wir wollen gesunde Lebensmittel produzieren, wir sind ein grünes Unternehmen“, führte der Geschäftsführer weiter aus und berichtete, dass seine Firma bereits in diesem Jahr rund drei Millionen Euro in den Standort Roland investiert habe.

Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann richtete Grüße von Regierungspräsident Professor Dr. Reinhard Klenke aus, der sich vor einiger Zeit persönlich ein Bild in der Firma Berief gemacht und sich für die notwendige Änderung des Regionalplans eingesetzt hatte. „Es ist sehr erfreulich, dass die Erweiterung des Unternehmens am Standort Roland möglich wird“, führte Strothmann aus. „Die Firma Berief Feinkost ist ein zukunftsträchtiges Unternehmen“, stellte er weiter fest, „wir sind froh, dass wir Sie in der Stadt Beckum behalten.“

„Das hat in einem Super-Tempo geklappt“, dankte Marcus Berief der Stadtverwaltung und dem Bürgermeister für die gute Unterstützung des Projekts, für das bereits Ende Mai der erste Spatenstich in Roland erfolgen soll. Schon Anfang September – pünktlich zum 30. Firmengeburtstag – könne das Richtfest gefeiert werden.

SOCIAL BOOKMARKS