Pfarrer Chaikowski tritt Stelle nicht an
Bild: Klobuzinski
In der evangelischen Gemeinde Beckum ist ab sofort wieder eine Pfarrerstelle zu besetzen.
Bild: Klobuzinski

Das hat Chaikowski am heutigen Montag nach dem Ablauf der Einspruchsfrist gegenüber Pfarrer Karsten Dittmann erklärt. Hintergrund der Entscheidung: Chaikowskis Ehefrau Ute Riegas-Chaikowski hatte sich parallel auf die ebenfalls neu zu besetzende Pfarrerstelle in Neubeckum beworben. Dort allerdings entschied sich die Gemeinde für die Mitbewerberin Sandra Fedeler. Sie wiederum hat gestern ihren Willen erklärt, die Stelle anzutreten.  

Der Beckumer Pfarrer Dittmann hofft nun, dass bis zum Sommer ein anderer  Kollege gefunden sein wird, der ihm zur Seite steht. Die Ausschreibung soll nun schnell vorbereitet werden. Eine neuerliche Genehmigung der Besetzung der Stelle durch die Landeskirche ist dabei nicht erforderlich.

SOCIAL BOOKMARKS