Polizei fahndet nach Umweltsünder
Bauschutt und Hausmüll wurden einfach auf den Parkplatz gekippt.

 Die Polizeibeamten fanden auf dem Parkplatz an der Landwehr tatsächlich eine beachtliche Menge von Schamottsteinen aus Nachtspeicheröfen, vier Matratzen, einige Radkappen und mehrere blaue Müllsäcke mit Isoliermaterial.

Die Stadt Beckum ist nun gezwungen, auf Kosten der Allgemeinheit für die Entsorgung des Abfalls zu sorgen, wenn der Verursacher nicht durch die Polizei ermittelt werden kann.

Daher wird um sachdienliche Hinweise gebeten: Wo und von wem wurde derariges Material ausgebaut und verladen? Hinweise werden unter Tel.  02521 / 911831 an die Polizeiwache in Beckum erbeten.

SOCIAL BOOKMARKS