Radfahrer starten im Phoenix-Park
Bild: Krogmeier
Auf der neuen Strecke im Beckumer Phoenix-Park starten die Montainbike-Rennen, zu denen (v. l.) Ralf Hustert vom RC Bergteam Oelde und Sparkassenvorstand Wilhelm Holtrup einladen.
Bild: Krogmeier

Gemeinsam laden der Radfahrvereine „All Heil“ Beckum, RSF Ahlen und RC Bergteam Oelde ab 9 Uhr auf und an die Rundstrecke ein. „Wir erwarten am Sonntag mehr als 250 aktive Teilnehmer“, machte am Donnerstagnachmittag Ralf Hustert vom Oelder RC Bergteam vor Ort auf der Strecke im Gespräch mit der „Glocke“ deutlich und stellte zugleich die rund drei Kilometer lange Strecke vor, die von den Radsportlern bis zu zehn Mal zu absolvieren ist.

Die ersten Rennen werden am Sonntag um 9 Uhr gestartet. Danach wird es Schlag auf Schlag gehen, ehe kurz vor 16 Uhr die insgesamt 26 Wertungen ausgefahren sind. Neben den Amateur- und Elite-Fahrern steigen auch Hobbyfahrer sowie die Kleinsten in der Kids- und Bambini-Klasse in den Sattel. Erstmals wird die neue Strecke in der Phoenix befahren, wobei sich der Start- und Zielpunkt auf der Wiese unterhalb des Kiosks im Bereich der Volleyballfelder befinden. Hier findet auch der Sprint-Tunnel seinen Platz, in dem eine separate Sprintwertung ausgefahren wird.

Rund um den Startbereich gibt es weitere Unterhaltung für die Besucher. Hier steht ein Zementmischer der Firma Cemex West-Zement GmbH, in den Basketballbälle geworfen werden können. Hier warten Kaffee, Kuchen und Getränke auf die Gäste. In diesem Bereich werden auch die Teams vertreten sein. Gefördert wird die Veranstaltung von der Sparkasse Beckum-Wadersloh.

SOCIAL BOOKMARKS