Rollerfahrer wird leicht verletzt
Leichte Verletzungen hat in Beckum ein 16-jähriger Rollerfahrer erlitten.

Am Dienstagabend um 21.48 Uhr kam es auf der Lippborger Straße in Beckum zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Der Schüler fuhr mit seinem Roller auf der Lippborger Straße in Richtung Innenstadt. Hinter ihm fuhr in gleiche Richtung eine 65-jährige Frau aus Beckum mit ihrem Pkw. Als sie den Roller überholen wollte, bog dieser nach links in eine Einfahrt ab, und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 16-jährige Beckumer leicht verletzt.

Nach ersten Ermittlungen funktionierten die hinteren Blinker des Rollers nicht. Der Roller wurde zur Prüfung der lichttechnischen Einrichtungen sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1100 Euro, teilte die Polizei abschließend mit.

SOCIAL BOOKMARKS