Unwetter setzt Straßen unter Wasser
Foto: Husmann
Vor der Stephanus-Kirche in Beckum blieben nach dem Unwetter Eismassen auf der Straße zurück.
Foto: Husmann

Verletzt worden sei niemand. Gegen 20.30 Uhr war das Wasser abgeflossen und der Einsatz beendet.

Spektakuläre Bilder in den sozialen Medien

In den sozialen Netzwerken posteten zahlreiche Bürger teils spektakuläre Aufnahmen. Unter anderem war die Sternstraße vor dem Alten E-Werk in Beckum überflutet. Eismassen trieben im Wasser. Ein anderes Foto, aufgenommen am Dalmerweg, zeigte eine Wolkenformation, die an einen Tornado erinnerte.
Wer selbst zur Kamera gegriffen hat, kann seine Fotos an be@die-glocke schicken. „Die Glocke“ veröffentlicht diese Bilder in der gedruckten Ausgabe oder in einer Bildergalerie.

SOCIAL BOOKMARKS