Verkehrsunfall fordert sechs Verletzte
Bild: Fernkorn
Sechs Verletzte forderte am Sonntagabend dieser Unfall in Neubeckum.
Bild: Fernkorn

Ein 38-jähriger Sassenberger fuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Auto auf der Enniger Straße in östliche Richtung. In seinem Wagen befanden sich eine 74-jährige Beifahrerin und seine 36-jährige Ehefrau. An der Kreuzung bog er nach links in die Ennigerloher Straße ein und übersah dabei den Pkw eines 41-jährigen Beckumers, der von der Harbergstraße kommend seine Fahrt auf der Enniger Straße fortsetzen wollte.

Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die 34-jährige Ehefrau des Beckumers und sein fünf Monate alter Sohn verletzt wurden. Auch die Insassen des anderen Fahrzeugs zogen sich leichte Verletzungen zu. Rettungswagen brachten die Verletzten zur Untersuchung in Krankenhäuser nach Beckum und Ahlen. Der fünf Monate alte Junge blieb zur Beobachtung im Krankenhaus.

Durch den Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro. Die nicht mehr fahrbereiten Autos mussten geschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

SOCIAL BOOKMARKS