Vielfalt beeindruckt die Besucher
Bild: Zwehn
Gut behütet schickt (v. l.) Elisabeth Deppe Margarethe Karnstedt in die kalte Jahreszeit.
Bild: Zwehn

„Mittlerweile können wir mit Stolz auf den 20. Kreativmarkt blicken“, stellte Birgit Mittrup, Stellvertretende Vorsitzende der Künstlergruppe „Licht, Form, Farbe“, die für die Organisation verantwortlich zeichnete, fest. Ihr Dank ging an Geschäftsführer Christopher Zumbült für die Bereitstellung der Räume.

Schön dekorierte Stände luden zum Verweilen ein. Ein Meer von Glasperlen, Hüten, Honig, Kerzen, Schals und Schürzen sowie dekorativen Ideen wartete auf die Besucher, die die Angebote genossen. Für jeden Geschmack war etwas dabei.

Freunde des Handwerks konnten einigen Kunsthandwerkern über die Schulter schauen und waren begeistert von deren Kreativität. Hier galt es, sich für das eigene Hobby inspirieren zu lassen oder die eine oder andere handgefertigte Kostbarkeit zu erwerben.

Bei Monika Recker aus Beckum liefen die Stricknadeln heiß. „Stricken erlebt bei uns zurzeit eine wahre Renaissance, gerade in der kalten Jahreszeit entdecken viele Frauen jeden Alters das Stricken für sich“, machte sie im Gespräch mit der „Glocke“ deutlich.

Gut behütet gingen die Kunden von Elisabeth Deppe auf den Heimweg. Seit 48 Jahren fertigt die Rheda-Wiedenbrückerin Hüte in allen Farben und Formen an. Schmuckliebhaber kamen genauso auf ihre Kosten, wie Freunde von Dekorationsartikeln. Liebevoll gestaltete Holzarbeiten zum Thema Weihnachten oder die verschiedensten Patchworkideen sorgten für Bewunderung. Auch der selbst gemachte Walnusslikör von Familie Kraemer aus Hoetmar fand begeisterte Liebhaber.

SOCIAL BOOKMARKS