Volksbank: Letzte Bilanz vor der Fusion
22 766 Mitglieder gehörten der Volksbank Beckum im letzten Jahr vor der Fusion mit Lippstadt an.

Die Mitglieder-Vertreter ließen sich die Geschäftsentwicklung von Vorstand und Aufsichtsrat ausführlich erläutern. Die Bilanzsumme stieg danach im Vorjahresvergleich um 2,5 Prozent auf 574,4 Millionen Euro. Das Kundengesamtvolumen mit allen bilanziellen und außerbilanziellen Geschäften wuchs weiter und beträgt nun 1,2 Milliarden Euro.

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Klaus Wessel betonte: „Auf der Basis dieser guten Bilanz freuen wir uns auf den Start als Volksbank Beckum-Lippstadt.“ Zufrieden zeigte sich auch Vorstandsmitglied Dirk Komitsch. Er forderte für 2013 von der Politik mehr Planungssicherheit anstatt „unsere Kunden täglich mit der Umsetzung von kurzfristig erlassenen neuen Regeln zu belasten.“ Vorstandskollege Stefan Hoffmann ergänzte: „Wir freuen uns, wenn unsere Mitgliederzahlen zeigen, dass wir doch als sicherer Finanzpartner hervorstechen.“

22 766 Mitglieder gehörten 2012 der hiesigen Genossenschaftsbank an. Nach starker Zurückhaltung in Folge der Wirtschaftskrise wuchs in den letzten Jahren laut Vorstand wieder die Bereitschaft in den Unternehmen, in die Zukunft ihrer Betriebe und Standorte zu investieren. Darüber hinaus lockte das niedrige Zinsniveau auch die Privatkunden. Bei der Volksbank Beckum nahm der Bestand des Kreditgeschäftes im Jahr 2012 um 2,1 Prozent oder 7,5 Millionen Euro zu. Die Kundenforderungen wiesen somit zum Ende des Geschäftsjahres 2012 einen Bestand von 358 Millionen Euro aus. Die Kundeneinlagen nahmen im Vorjahr um 2,4 Prozent zu und umfassten zum Jahreswechsel fast 389 Millionen Euro.

Auch das Geschäft mit den Verbundpartnern verlief 2012 sehr erfolgreich, wie die Vorstände erklärten. Über die Bausparkasse Schwäbisch Hall abgeschlossenen Verträge erreichten eine Summe von mehr als 36 Millionen Euro.

Nach erfolgreich verabschiedeter Bilanz und der bereits erfolgten Vertreterversammlung der Volksbank Lippstadt ist nun der Weg frei für die Volksbank Beckum-Lippstadt. In den nächsten Wochen soll die Eintragung des gemeinsamen Finanzinstitutes in das Genossenschaftsregister erfolgen

SOCIAL BOOKMARKS