Vorhelmer Straße ab Montag gesperrt
Bilder: Grünebaum
Ab dem kommenden Montag wird die Autobahnbrücke in Roland instandgesetzt. Dafür muss die Vorhelmer Straße im Bereich der Unterführung gesperrt werden.
Bilder: Grünebaum

Dafür muss die Vorhelmer Straße im Bereich der Unterführung ab Montag, 20. Juli, voraussichtlich für eine Woche gesperrt werden, wie die Stadt Beckum und die Autobahnmeisterei in Oelde mitteilen. Für Anwohner ist die Baustelle von beiden Seiten bis zur Brücke befahrbar. Für alle anderen ist eine Umleitung über die B58 ausgeschildert. Federführend für die Baumaßnahme ist der Landesbetrieb Straßen.NRW. Die Reparaturarbeiten seien bewusst in die Sommerferien gelegt worden, um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen.

Ein Tieflader, der einen Bagger transportierte, hatte die Brücke im November vergangenen Jahres auf dem Weg von Beckum nach Roland gerammt und beschädigt. Der Baggerarm blieb an der Brückendecke hängen und verursachte den Schaden. „Abplatzungen am Beton und freigelegter Bewährungsstahl waren die Folgen“, erklärte Reinhard Knubel, Leiter der Autobahnmeisterei Oelde, auf „Glocke“-Nachfrage. Zudem sei es zu Verunreinigungen an der Brücke gekommen, da Hydrauliköl auslief. Altersbedingte Schäden an der 1971 gebauten Brücke sollen jetzt in einem Zug mitübernommen werden. Die Baufirma Kaag aus Münster übernimmt Instandsetzungsarbeiten, wie Reinhard Knubel mitteilte.

SOCIAL BOOKMARKS