Workshop zu Buckelpiste in Neubeckum
So oder so ähnlich könnte der Pumptrack in Neubeckum aussehen. Er soll auf der Freifläche zwischen Schlehenstraße und Lupinenstraße entstehen. Jetzt wird ein Workshop zum Thema angeboten.

Die Strecke soll auf der Grünfläche zwischen Schlehenstraße und Lupinenstraße in Neubeckum entstehen. Angelegt wird der Pumptrack als eine asphaltierte, in einem Rundkurs angelegte Rollsportbahn mit Wellen und Steilkurven für Fahrräder, Scooter oder Inliner. 

Neues Angebot für alle Altersgruppen

Mit dem Pumptrack soll ein neues und attraktives Freizeitangebot für alle Altersgruppen in Neubeckum geschaffen werden.

Die Initiative geht auf eine Petition aus dem Jahr 2019 zurück, für die mehr als 1000 Unterschriften von Unterstützenden zusammengekommen waren. In einem Online-Workshop am 29. Juni um 18 Uhr können nun Rollsportfans ihre Ideen, Gedanken und Wünsche zum Pumptrack vortragen und mitdiskutieren.

Vorentwurf wird vorgestellt

Das mit der Planung beauftragte Büro DSGN Concepts aus Münster wird einen ersten Vorentwurf vorstellen und in die Diskussion einbringen. Über die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen freut sich das Organisationsteam besonders, wie es in der Ankündigung der Stadtverwaltung heißt.

Anmeldungen zur Teilnahme nimmt Helena Wala, Fachdienst Stadtplanung und Wirtschaftsförderung der Stadt Beckum per E-Mail, wala@beckum.de, entgegen. Anschließend erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten zum Online-Workshop.

SOCIAL BOOKMARKS