Zertifikat bescheinigt sportliche Qualität
Bild: Himmel
Auszeichnung für den TV Neubeckum: (v. l.) Michael Blomeier (Vertreter des FLVW-Leichtathletik-Ausschusses), Hans Schulz (FLVW-Vizepräsident), Theo Lippert, Andrea Nahues-Röwekamp (Abteilungsleiterin Leichtathletikabteilung) und Dr. Rudolf Grothues bei der Verleihung des Qualitätssiegels „Sport pro Gesundheit“.
Bild: Himmel

Während einer Feierstunde im Clubheim des rund 900 Mitglieder zählenden Vereins mit sechs Sparten überreichte der Vizepräsident des Fußball- und Leichtathletikverbands Westfalen (FLWV), Hans Schulz, die Urkunde an Theo Lippert.

Der Übungsleiter mit der B-Lizenz Prävention HKS (Herz-Kreislauf-System) verfügt als Ergotherapeut zudem über eine höherwertige bewegungs- und sportbezogene Berufsausbildung. Damit erfüllt Theo Lippert die Kriterien, um an einer Schulung des Verbands teilzunehmen, die eine Voraussetzung zur Verleihung dieser besonderen Auszeichnung ist.

Auf seine Initiative hin wurde der Antrag an den Deutschen Sportbund gerichtet. Nun kann Theo Lippert Kurse anbieten, die das Konzept des Deutschen Leichthathletikverbandes „Ausdauer auf Dauer“ unterstützen.

An den Sportangeboten Laufen, Walking und Nordic Walking können pro Kursus maximal 15 Interessierte ab 18 Jahren teilnehmen. Das Angebot sei begrenzt, um die individuelle Betreuung der Teilnehmer zu gewährleisten. Am Ende der zehn geplanten Sporteinheiten mit dem Aspekt Gesundheitsförderung sollten Frauen wie Männer herausgefunden haben, welche Sportart für sie die passende ist, sagt Theo Lippert. Ziel ist es, die Teilnehmer möglichst dauerhaft an Bewegungsangebote zu binden.

Das machte auch Hans Schulz bei seiner Laudatio deutlich. Der Verein sei ein Beispiel für andere Vereine, die sich noch positionieren müssten. Zwar gäbe es die Initiative innerhalb des DOSB schon seit zehn Jahren. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) sei durch den Deutschen Olympischen Sportbund allerdings erst im Frühjahr 2013 zertifiziert worden, das Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ für das Gesundheitssportprogramm „Ausdauer auf Dauer“ an seine Vereine zu vergeben.

Zu den ersten Gratulanten gehörte Dr. Rudolf Grothues. Beckums Stellvertretender Bürgermeister betonte, dass die Zertifizierung das Ergebnis hervorragender Arbeit sei, die in der Leichathletikabteilung geleistet werde. Bereits zum Ende des Jahres möchte Theo Lippert an den Start gehen.

Informationen unter Telefon 02524 / 929498.

SOCIAL BOOKMARKS