Zwei Verletzte und 11.200 Euro Schaden
Bei einem Unfall in Beckum-Roland sind zwei Menschen verletzt worden.

Eine 25-jährige Frau aus Ahlen war mit ihrem Auto in Beckum-Roland auf der B58 aus Richtung Geißlerstraße kommend in Richtung Vorhelmer Straße unterwegs. Aus bisher nicht geklärten Gründen fuhr sie auf den verkehrsbedingt wartenden Wagen eines 31 Jahre alten Beckumers auf und schob diesen auf das Fahrzeug einer 54-jährigen Oelderin.

Die Ahlenerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Hamm gebracht werden. Der Beckumer Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung ins Beckumer Krankenhaus gebracht. Die 54-jährige Oelderin blieb unverletzt.

Laut Polizei entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von etwa 11.200 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS