Auto brennt nach Alleinunfall auf K 7
Bild: dpa
Bei einem Unfall auf der K7 hat sich ein 36-jähriger Mann aus Harsewinkel verletzt.
Bild: dpa
Ein 36-Jähriger aus Harsewinkel befuhr die K 7 von Beelen in Richtung Lette. Auf einem geraden Teilstück kam er mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Straßenbaum. Der 36-jährige verletzte sich hierbei, konnte sich aber aus dem Fahrzeug befreien und informierte zunächst einen Bekannte von dem Unfallereignis. Dieser begab sich aus Oelde zur Unfallstelle. Als er dort eintraf, stand das Auto bereits in Flammen. Die Feuerwehr Beelen löschte den Fahrzeugbrand. Es stellte sich heraus, dass der 36-Jährige sein Auto ohne Fahrerlaubnis geführt hatte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Löscharbeiten vereiste die Fahrbahn, so dass der Einsatz des Streudienstes erforderlich wurde.

SOCIAL BOOKMARKS