Beelener nach Drogenhandel festgenommen
Hinter Schloss und Riegel: ein 40-Jähriger aus Beelen

Nach einem entsprechenden Hinweis war der 40-Jährige nach Schilderung der Polizei am vergangenen Dienstag  dabei beobachtet worden, wie er einem Kunden ein Gramm Marihuana verkauft hatte.

Bei der anschließenden vorläufigen Festnahme wurden weitere verkaufsfertige Portionen und Geld gefunden, das offensichtlich für Dealerei bestimmt war oder damit eingenommen worden war. In der Vernehmung räumte der einschlägig vorbelastete Beelener ein, seinen Kunden in den letzten Monaten 60 bis 70 Mal beliefert zu haben. Nach einem entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft Münster ordnete das Amtsgericht Warendorf Untersuchungshaftbefehl wegen Fluchtgefahr an.

SOCIAL BOOKMARKS