Bernhard Schürhörster führt Heimatverein
Bild: Wiengarten
Das Vorstandsteam des Beelener Heimatvereins: (v. l.) Heinz Hartmeier, Günther Dietrich, Gertrud Schneider (hockend), Karin Schmidt, Resi Kötter, Bernhard Schürhörster, Peter Gagsch, Erika Kottenstedte und Mary Seggelmann.
Bild: Wiengarten

Die stellvertretende Vorsitzende Karin Schmidt konnte in der Gaststätte „Zur Postkutsche“ 36 Heimatfreunde zur Generalversammlung begrüßen, darunter auch Bürgermeisterin Elisabeth Kammann. Schmidt ließ noch einmal die Ereignisse des abgelaufenen Vereinsjahrs Revue passieren. Auf viele schöne Veranstaltungen konnte sie verweisen, der Tod des Vorsitzenden Ludger Wiemann hatte bei den Mitgliedern einen Schock hinterlassen.

Für das Filmteam berichtete Peter Gagsch, dass man planmäßig fertig werde. „Beelen im Bild“ wird diesmal in der Gaststätte „Zum Holtbaum“ gezeigt. Am Samstag, 28. März, ab 20 Uhr und am Sonntag, 29. März, ab 15 Uhr (mit Kaffee und Kuchen) sowie ab 20 Uhr flimmert der Film über die Leinwand. Heimatchronist Wilfried Lübbe berichtete, dass er an einem weiteren Band in der Reihe „Beelen in Bildern und Berichten“ arbeite. Die Materialsammlung sei beendet. Fast ein Jahr lang war er fast täglich im „Glocke“-Archiv in Oelde, um die Berichte über die Axtbachgemeinde in den 1960er-Jahren zu sichten. „Es wird ein umfangreiches Buch mit vielen Fotos“, prophezeite er. Einige Sonderthemen wie der Kirchbau oder die Flurbereinigung seien ebenfalls im Werk vorgesehen.

Der Verfasser vieler Heimatbücher verwaltet auch 14 000 Negative, 2600 Dias und mehrere hundert Fotos, die Heimatfilmer Hubert Grachtrup in Jahrzehnten mit seinen Kameras produziert hat. Die müssen nun gesichtet und in chronologische Reihenfolge gebracht werden. Für die Sortierung warb er um Helfer. Lübbe selbst sammelt seit 50 Jahren alles, was ihm über Beelen in die Finger kommt.

Mary Seggelmann konnte von einer gut gefüllten Vereinskasse berichten. Reinhold Havelt und Ludger Growe bestätigten der Schatzmeisterin eine saubere Verwaltung des Vereinsvermögens. Bevor Bürgermeisterin Elisabeth Kammann als Wahlleiterin fungierte, dankte sie den Verantwortlichen für ihre Arbeit. Folgende Personen wurden jeweils einstimmig gewählt: Bernhard Schürhörster (Vorsitzender), Karin Schmidt (stellvertretende Vorsitzende), Mary Seggelmann (Kassiererin), Gertrud Schneider (Schriftführerin), Peter Gagsch, Günther Dietrich, Erika Kottenstedte, Heinz Hartmeier und Resi Kötter (alle Beisitzer) sowie Reinhold Havelt und Heinz Kohkemper (beide Kassenprüfer).

 Hingewiesen wurde noch auf einige besondere Veranstaltungen, die in diesem Jahr stattfinden sollen. So wird der Tagesausflug am Samstag, 15. August, zum Steinhuder Meer führen. Hubert Grachtrup betonte abschließend, dass er alle seine Aufnahmen dem Heimatverein zur Verfügung stelle.

SOCIAL BOOKMARKS