CDU und FDP gegen Steuererhöhungen
Gegen geplante Erhöhungen der Gemeindesteuern sprechen sich CDU- und FDP-FRaktion im Beelener Rat aus.

 Im Haushaltsplanentwurf der Gemeinde Beelen für das laufende Jahr, über den derzeit beraten wird, sei vorgesehen die Gemeindesteuern zu erhöhen, heißt es in ihrer Pressemitteilung. Nach Ansicht der beiden Fraktionen sollte auf die Erhöhung der Steuern aber verzichtet werden. „Die Attraktivität und die Zukunftsfähigkeit von Beelen müssen erhalten bleiben, insbesondere mit Blick auf umliegende Gemeinden, die zum Teil niedrigere Steuersätze haben“, wird zur Begründung angeführt. Dazu bemerkt der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion, Hubert Bäumer: „Handel und Gewerbe, Hausbesitzer und Mieter und auch die Landwirtschaft dürfen nicht zusätzlich belastet werden. Wir sollten stattdessen vorhandene Einsparpotenziale besser nutzen.“ Und der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Manfred Hartmeyer, fügt in der gemeinsamen Stellungnahme ergänzend, vor allem aber kategorisch hinzu: „Mit der FDP sind keine Steuererhöhungen zu machen.“

SOCIAL BOOKMARKS