Damit Kröten nicht unter Räder kommen
Foto: Wiengarten
Die Tiere müssen morgens und abends von Naturfreunden befreit und über die Straße getragen werden. Meist als Sammeltransport in Eimern, manchmal auch per Hand.
Foto: Wiengarten