Extra Busse für die „Romflieger“
Bild: Wiengarten
Nach jedem Gottesdienst verfolgten zahlreiche Interessenten die Ausführungen zur für das kommende Jahr geplanten Gemeindereise nach Rom.
Bild: Wiengarten

 Rom als eines der Zentren des christlichen Glaubens wurde als Ziel auserkoren, das sich mit der gesamten Gemeinde anzusteuern lohnt. Am Wochenende wurde nach den Gottesdiensten über die geplante Fahrt informiert. Es wurden Handzettel verteilt, und in der Taufkapelle zeigte Norbert Schlingmann eine Power-Point-Präsentation. Das sind aber nur Vorabgespräche, um die Fahrt schon einmal schmackhaft zu machen. Die zentrale Informationsveranstaltung findet am Samstag, 12. November, ab 19.30 Uhr in der Kirche statt. Dann werden auch Mitarbeiter der Firma Höffmann aus Vechta anwesend sein. Das Busunternehmen ist spezialisiert auf Touren mit großen Gruppen und hat beste Verbindungen zum Vatikan. Dann kann auch alles zu den Fahrtmöglichkeiten erfragt werden. Man kann mit dem Bus mit und ohne Übernachtung fahren oder auch fliegen. Bequem ist, dass die Gepäckstücke auch beim Flug im Bus mitgegeben werden können. „Auch für Kinderwagen und andere Großteile ist ausreichend Platz“, so Norbert Schlingmann, der berichtete, dass für die „Romflieger“ extra Busse nach Rom fahren, damit auch diese Gruppe vor Ort an allen Ausflügen teilnehmen kann. Norbert Schlingmann stellte schon einmal das geplante Programm vor und konnte auch gezielt gestellte Fragen beantworten. Anmeldungen sind ab dem 12. November bis etwa Ende Januar 2012 möglich. Bei der Anmeldung sollte man sich aber im Klaren sein, ob es für den einzelnen mit dem Bus oder mit dem Flugzeug nach Italien gehen soll. Diese Angaben sind für die Gesamtplanung der Fahrt wichtig. Die Gemeindeverwaltung hat derweil in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Warendorf auch Vorträge zu Rom und Kurzurlaubersprachkurse organisiert. Ausführliche Informationen dazu gibt es in den ausgelegten Programmheften vor Zimmer 11 im Rathaus oder unter w 02586 / 88732, beziehungsweise im Internet unter www.vhs-warendorf.de

SOCIAL BOOKMARKS