Fisch zu Karfreitag und bunte Eier
Mit viel Freude verkauft Thomas Dieckmann seine frischen Fischprodukte aus der holländischen Nordsee.

Auch die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Eine-Welt-Kreises, Gisela Kohkemper und Ursula Weber, freuen sich über die positiven Reaktionen der Marktbesucher auf die fair gehandelten Produkte. Der Eine-Welt-Stand verkauft seit rund 25 Jahren Produkte aus aller Welt. Beuteltaschen aus Sri Lanka, Schürzen, Topflappen, Gewürze und Tee aus Namibia sowie gehäkelte Tischdecken und Socken von dem Missionshandarbeitskreis aus Beelen. „Die Eine-Welt-Produkte sind jeden Sonntag von 10.30 bis 12 Uhr im Beelener Pfarrheim sowie gelegentlich auf dem Wochenmarkt erhältlich“, schildert Gisela Kohkemper.

Missionsprodukte sind begehrt

Sie und Ursula Weber präsentieren stolz ihr reichhaltiges Angebot und freuen sich, dass an erster Stelle Kaffee, Tee, Gewürze und Körnerkissen gefragt sind bei den Beelener Wochenmarktbesuchern. „Passend zu den Osterfeiertagen werden aber auch zahlreiche Ostereier, Kuchen und Plätzchen gekauft“, erklärt Claudia Schneidewind. Sie verkauft regelmäßig selbst gemachte Backwaren, Eier vom eigenen Hof und Marmeladen. Gelegentlich wechselt das Angebot in den Kuchensorten, doch ansonsten wissen die Beelener Bürger genau, was sie auf dem Wochenmarkt vorfinden können.

Fisch an Karfreitag hat Tradition

Ähnlich geht es den Kunden am Fischstand von Thomas Dieckmann. Der Wochenmarkthändler bietet jede Woche ein fest gesetztes Angebot an frischen Fischfilets, Krabben, Salaten und Fischbrötchen an. Rechtzeitig zum Karfreitag wird besonders der Fisch stark nachgefragt, da die Christen dann auf Fleisch verzichten. Doch nicht nur in dieser Zeit wird Dieckmanns Fisch verstärkt gefragt. „Donnerstags kommen mehrere Stammgäste zum Mittagessen auf Grund der leicht zugänglichen Lage, den angemessenen Preisen und dem Anschein nach schmackhaften Angebot“, erläutert Dieckmann. Er schätzt am Beelener Wochenmarkt vor allem die Kundennähe, die Überschaubarkeit sowie die vielseitigen Produkte.

SOCIAL BOOKMARKS