Frauen drücken für Integration die Schulbank
BIld: S. Wiengarten
Verstärkung für die Sprachlerngruppe im Beelener Rathaus wünschen sich (v. l.) Sprachlehrerin Marie-Theres Zimmer, Sevda Tanzli, Ludmilla Penner, Irina Kuhn, Mary Ene, Vigita Srikanthan und Sothy Balassubramanian.
BIld: S. Wiengarten

Dabei steht das Erlernen der deutschen Sprache auf dem Stundenplan. Unter Federführung von Sprachlehrerin Marie-Theres Zimmer trifft sich einmal in der Woche – immer mittwochs ab 17.30 Uhr – die Gruppe, die bereits einige Fortschritte in Wort und Schrift verbuchen kann. Der Sprachgebrauch wird geübt, steht aber nicht allein im Vordergrund der Treffen. Die Teilnehmer können sich austauschen und Probleme besprechen.

Beim jüngsten Treffen war die Integrationsbeauftragte der Gemeinde, Elisabeth Wiengarten, zu Gast, um sich ein Bild von dem Angebot zu machen. Zufrieden war sie mit der entspannten Lernatmosphäre. Gleichzeitig lud sie die Teilnehmer zum Café International am Sonntag ein.

Die Treffen sind offen für alle Interessierte, die die deutsche Sprache üben möchten. Jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr werden Vokabeln und Grammatik im Rathaus gelernt. Auch Männer waren zu Anfang bei den Treffen dabei. Sie kommen jedoch nur sporadisch. „Warum das so ist, wissen wir nicht“, so Elisabeth Wiengarten, der in den vergangenen Jahren aufgefallen ist, dass gerade Frauen früh erkennen, dass Kontakt und Sprache der Schlüssel zur Integration sind.“

Die Integrationsbeauftragte weiß, dass viele Flüchtlinge, die als Asylbewerber nach Beelen kommen, von den Erlebnissen in ihrem Heimatland traumatisiert sind. „Umso wichtiger ist das Verständnis und der Kontakt zu den einheimischen Bürger“, betont sie. Dieser Kontakt komme aber nur durch Sprache zustande.

Wer bei dem Treffen teilnehmen möchte, kann mittwochs um 17.30 Uhr ins Rathaus kommen. „Gut wäre auch, wenn Beelener Bürger Menschen, die nicht so gut Deutsch sprechen, auf die Treffen aufmerksam machen“, betont Wiengarten. Fragen beantwortet Elisabeth Wiengarten, 02586/88732. Sie vermittelt auch die Integrationssprachkurse, die von der Volkshochschule angeboten werden.

SOCIAL BOOKMARKS