Gäste staunen über kreative Schaffenskraft
Bild: Wiengarten
Agnes und Jana Große Halbuer (v. l.) freuten sich, die Werke ihres Ehemanns und Vaters Willi Große Halbuer präsentieren zu können.
Bild: Wiengarten

Die Menschen strömten gut gelaunt und voller Erwartungen zum Haus Heuer. Zu sehen gab es viel vor und in dem historischen Gemäuer. 

 Begrüßt wurden die Besucher von einem Stand, an dem Handarbeiten sowie Metall- und Holzgegenstände angeboten wurden. Bernd Schlichtmann aus Warendorf und Katharina Kleimeyer aus Hoetmar zeigten ihre Schaffenskraft. Gleich dahinter gab es Handarbeiten unter dem Label Elemareli von Elena Krömer. 

Im Haus präsentierte unter anderem Gerhard Huschka seine Kalligrafie-Kunstwerke, Liköre gab es von Heinz Kampherm. Bei Karin Pohlmann konnte Bettwäsche bewundert werden, Modeschmuck hatte Mechthild Gedigk-Staljan hergestellt und Stephanie Hartmann aus Beelen zeigte Kinderträume zum Spielen, Kuscheln und Träumen.

Die Besucher sparten nicht mit Lob für das Angebot und so konnte das Team von DorfGut Beelen wieder eine überaus gelungene Veranstaltung verbuchen, bei der nicht nur die Stände mit ausgefallenem Kunsthandwerk, sondern auch die Cafeteria und die Gartentische stets gut besucht waren.

SOCIAL BOOKMARKS