„Glücklich, dass die Häuser noch stehen“
Wenig sichtbar etwas getan hat sich auf der Hofstelle Osthues-Hövener an der Warendorfer Straße. Im Hintergrund laufen jedoch intensive Gespräche mit Investoren.