Kritische Worte zum Erntedank-Fest
Bild: Baumjohann
Zum 20. Mal hat die evangelische Bläsergemeinschaft das Erntedank-Fest musikalisch bereichert. Das wurde auf dem Hof Pickinke gefeiert.
Bild: Baumjohann

 Abhängig sei alles davon gewesen, ob die Landwirte Glück mit durchziehenden Regenschauern gehabt hätten oder eben nicht, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsverbands. Dennoch sei die eingefahrene Ernte natürlich Grund, den Dank vor Gott zu bringen, zeigte sich Ostermann während seiner Ansprache im Rahmen des von Landjugend, Landfrauen und Landwirtschaftlichem Ortsverband gemeinsam vorbereiteten Erntedankgottesdienst am Sonntag überzeugt.

Robert Ostermann fand allerdings auch kritische Worte mit Blick auf gesellschaftliche Diskussionen. „Die Landwirte sind an allem schuld. Jetzt auch am Insektensterben“, gab er oft Gehörtes wieder. Es sei einfach, eine Berufsgruppe für alles verantwortlich zu machen. Ob das immer richtig und gerecht sei, stehe auf einem anderen Blatt, so der Landwirt.

Politik und Gesellschaft jedenfalls täten alles dafür, dass das Höfesterben weitergehe und immer mehr Nebenerwerbslandwirte und kleinere Betriebe aufgeben, bedauerte er.

Und auch Pfarrer Norbert Happe richtete bei allem Dank für die Ernte und die Güte Gottes den Blick auf aktuelle Krisenherde, Sorgen und Probleme wie den Anschlag in Halle oder die Invasion türkischer Truppen in Syrien. Erntedank sei eine gute Gelegenheit, sich daran zu erinnern, dass man viel habe: „Wir können unsere Herzen und Hände öffnen und teilen“, zeigte er sich überzeugt.

Bereits zum 20. Mal gestaltete die evangelische Bläsergemeinschaft Ostenfelde den Beelener Erntedankgottesdienst mit.

Nach dem Gottesdienst waren die Gläubigen zu einem gemütlichen Beisammensein auf dem Hof Pickhinke eingeladen, bei dem neben Grillwürstchen und kühlen Getränken auch Kaffee und Kuchen gereicht wurden. Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes kümmerten sich ebenso wie Mitglieder der Landjugend und der Landfrauen um die Bewirtung. Der Erlös des Verkaufs wird dem Beelener Warenkorb zu Gute kommen – genau wie die Kollekte, die während der Messe gehalten worden war.

SOCIAL BOOKMARKS