Musiker versuchen sich im Wasserski
Einen Tag am Beckumer Tuttenbrocksee haben die Mitglieder des Beelener Spielmannszug mit den Freunden vom Spielmannszug Blau Weiß Avenwedde verbracht.

So startete man kürzlich zu einem Ausflug zusammen mit den Freunden vom Spielmannszug Blau-Weiß Avenwedde in Beckum. Ziel war der Tuttenbrocksee, um sich dort im Wasserskifahren zu versuchen.

Der See liegt in Beckum Roland und entstand aus einem ehemaligen Kalksteinbruch. Er stellt ein wunderbares Naherholungsgebiet dar. Er hat einiges zu bieten: Fuß- und Radwege, Liegewiesen, eine Wasserskianlage und weitere touristische Angebote lassen keine Langeweile aufkommen.

Bei gutem, aber kühlem Wetter haben sich 23 von 35 Teilnehmern auf die Wasserskier getraut. Zwei Stunden lang konnten sie ihre Runden drehen. Für die Zuschauer gab es auch einige Lacher, wenn jemand spektakulär ins Wasser fiel und zurück zum Ufer schwimmen musste. Danach wurde noch Beachvolleyball gespielt und gegrillt. Wer noch nicht durchgefroren war, hat den Aquapark besucht. „Es war ein wunderbarer Nachmittag – ideal zum besseren Kennenlernen“, so das Resümee der beiden Gruppen.

Der Spielmannszug Beelen möchte auf eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Musikfreunde hinweisen. Es geht um die Nachwuchsförderung. Dazu wird für Montag, 22. Mai, zu einer Infoveranstaltung eingeladen, die um 18 Uhr in den Räumen des Vereins in der Grundschule stattfindet. Diese sind im hinteren Gebäudeteil (Keller) untergebracht. Es liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor, so dass auf jeden Fall eine Ausbildungsgruppe „Flötisten“ gebildet wird. Instrumente werden vom Spielmannszug gestellt, die Ausbilder lehren zudem das Notenlesen. Im Vordergrund steht jedoch der Spaß an der Musik und der Gemeinschaft. Interessierte Kinder sollten mindestens acht Jahre alt sein. Wer vorab noch Fragen hat, kann sich an die zweite Vorsitzende Karin Hartmeyer, 02586/881944, wenden.

SOCIAL BOOKMARKS