Mutter-Kind-Markt findet nicht statt
Der Mutter-Kind-Frühjahrsmarkt in Beelen wurde abgesagt.

Dieses habe empfohlen, den für den 21. März 2020 geplanten Markt nicht durchzuführen. Es sei eine reine Vorsichtsmaßnahme. Zur Zeit gebe es zwar noch keinen Corona-Fall in der direkten Nähe, aber man wisse nicht, wie sich die Situation entwickeln werde. „Hinzu kommt, dass wir nicht nachvollziehen können, wer unseren Markt besucht. Sollte es im Nachhinein zu einem Ausbruch des Virus kommen, lässt sich kaum nachvollziehen, wer auf dem Markt zu Gast gewesen ist“, heißt es in der Begründung für die Absage.

Es gehe dem ausrichtenden Verein nicht um Panikmache, aber man wolle verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen. Umso mehr freuen sich die Organisatorinnen nun auf den Herbstmarkt, der am 26. September 2020 stattfinden soll. Dazu wird mitgeteilt, dass das Anmeldeverfahren umgestellt wird. Statt der Postkarten, die bisher versendet wurden, wird um E-Mail an mukimarktbeelen@gmx.de gebeten.

SOCIAL BOOKMARKS