Räuber überfallt in Beelen Tankstelle
Bild: S. Wiengarten
Kurz vor 22 Uhr überfiel ein Mann am Sonntag diese Tankstelle an der Warendorfer Straße und flüchtete anschließend zu Fuß.
Bild: S. Wiengarten

Nach Schilderung der Polizei war ein Mann in die Q 1 Tankstelle in Beelen gestürmt und hatte die 20-jährige Angestellte bedroht. Es soll sich zu diesem Zeitpunkt um den einzigen Kunden gehandelt haben. Als die junge Frau sich dem Mündungslauf einer Schusswaffe gegenüber sah, gab sie dem bewaffneten Räuber einen kleineren Bargeldbetrag. Der Tankstellenräuber flüchtete unversehens zu Fuß in Richtung Beelen Innenstadt. Die geschockte 20-Jährige alarmierte daraufhin die Polizei. Der Räuber ist vermutlich jünger als 30 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, besitzt eine schlanke Figur.

Fahndung erfolglos

Er war bekleidet mit einer dunkelblauen Jogginghose, dunklen Schuhen, grau/beigem Pullover sowie einem dunklen Schal und einer Mütze. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher negativ. Sachdienliche Hinweise nimmt an jede Polizeidienststelle entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS