Weitere Anmeldetermine möglich
Schulsekretärin Bernadette Schug und Schulleiter Reinhold Bussiweke freuen sich über den guten Anmeldeverlauf zur Sekundarschule und bieten auf Wunsch noch individuelle Anmeldetermine an, die den beruflichen Bedingungen der Eltern angepasst werden können.

Da jedoch einige Eltern andere Termine wünschten, gibt es weitere Anmeldemöglichkeiten, die sich auch den beruflichen Bedingungen der Eltern anpassen. So wird am Samstag im Sassenberger Rathaus auch die Anmeldemöglichkeit für die Beelener Kinder zur Beelener Sekundarschule angeboten werden. Von 10 bis 14 Uhr steht dort Reinhold Bussiweke zur Verfügung. Es muss kein extra Termin vereinbart werden. Das Rathaus liegt an der Schürenstraße 17. Weitere Termine können in Beelen bei der Schulsekretärin Bernadette Schug wahrgenommen werden. Diese sollten unter  02586/8360 oder  02586/457 telefonisch vereinbart werden.

„Wir freuen uns schon auf die neue Schule“, so die Verantwortlichen, die besonders zufrieden sind, da die Gespräche mit den Eltern bei der Anmeldung am Wochenanfang zeigten, dass die großen Vorteile der Sekundarschule mit neuen Lernmethoden und individuellen Lernplänen immer mehr auf offene Ohren bei den Eltern treffen. „In anderen Ländern gibt es das schon lange, toll, dass jetzt auch in Deutschland dieses System eingeführt wird“, so lauteten die Kommentare der Eltern. Viele waren genaustens über die Ergebnisse der Pisa-Studie informiert und freuten sich, dass das Modell Sekundarschule nun auch konsequent in Deutschland umgesetzt werden soll.

SOCIAL BOOKMARKS