Züchter schicken Tauben auf den Laufsteg
Archivbild: Wiengarten
Zu bestaunen gibt es am Wochenende erfolgreiche Renner der Lüfte, wenn der Verein Eilbote Beelen Züchter und Bürger zu seiner Taubenausstellung einlädt.
Archivbild: Wiengarten

Nicht nur die Taubenzüchter und Freunde der Tiere sind dazu eingeladen, sondern die gesamte Bevölkerung. Eintritt wird nicht erhoben. Auch Familien mit Kindern sind willkommen und dürfen die gefiederten Tiere auch streicheln. Die Eröffnung ist am Samstag um 16 Uhr. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein geplant.

Der Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen um 11 Uhr. Ab 14.30 Uhr wird ein Büffet aufgebaut. Kaffee und Kuchen gibt es für jedermann zu familienfreundlichen Preisen. Um 18 Uhr kehren die Tauben wieder auf ihre Schläge zurück.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet auch die Ehrung der Züchter statt, die in der abgelaufenen Reisesaison am erfolgreichsten waren. Diese Aufgabe wird Bürgermeisterin Elisabeth Kammann zusammen mit dem Vorsitzenden des Vereins Eilbote Beelen, Andreas Rottmann, vornehmen. Der Brieftaubenverein Eilbote Beelen ist nicht nur einer der größten in der Umgebung, er leistet auch eine gute Jugendarbeit.

Jugendmeister wurde Christopher Bonkamp (32 Preise) vor Jonas und Sarah Rottmann (30). Bei der Jugend-Jährigenmeisterschaft war es genau anders herum, Jonas und Sarah Rottmann hatten hier die Nase vorn (20) und Christopher Bonkamp (15) das Nachsehen. Bei der Jungtierreise konnte sich Christopher Bonkamp wieder durchsetzen. Vereinsmeister in der Sparte Alttierreise wurde Heinz Scharmann.

Bei der Jährigenmeisterschaft dominierte in der vergangenen Saison Theo Scharmann. Das Team Rottmann hatte die schnellsten Jungtiere. Der beste Altvogel und das beste jährige Weibchen sitzen auf dem Schlag von Klaus Feldhoff. Das beste Altweibchen bekommt bei Heinz Scharmann sein Futter, der beste Jährige Vogel gurrt beim Team Rottmann. Das beste Jungtier des Vereins besitzt das Team Bernd Borgmann/Christopher Bonkamp.

SOCIAL BOOKMARKS