3000 Ennigeraner 24 Minuten ohne Strom
In Enniger gingen am Montag gegen 12.27 Uhr vorrübergehend die Lichter aus. Ein technischer Fehler sorgte für einen Stromausfall, der etwa 24 Minuten dauerte.

Als Ursache für den Stromausfall nannte der Geschäftsführer der Stadtwerke ETO, Detlef Westhölter, einen technischen Fehler. Im Detail habe ein sogenannter Erdschluss im 10 Kilo-Volt-Kabel vorgelegen. Ein Erdschluss trete ein, wenn ein elektrischer Leiter eine nicht beabsichtigte elektrisch leitfähige Verbindung zum Erdpotenzial bekommen hat. „Aus Sicherheitsgründen wurde der Strom kurzfristig abgeschaltet“, sagte Westhölter. Etwa gegen 12.51 Uhr war die Stromversorgung im Voßbachdorf wieder hergestellt. Die Stadtwerke ETO arbeiteten mit Hochdruck bis zum späten Nachmittag daran, den Fehler zu beheben.

SOCIAL BOOKMARKS