Alte Brennerei zündet Kultur-Feuerwerk
Die Plattdeutsch-Combo „Pattu“ tritt am Freitag, 3. Februar, in der Alten Brennerei in Ennigerloh auf.

Regie führt wie immer Dr. Enrico Otto. Als Darsteller treten auf: Katja Lehmann, Andreas Mory und Imke Zimmermann. Der Kabarettist Bill Mockridge stellt am Freitag, 20. Januar, 20 Uhr stellt das Beste aus seinen Programmen „Rostig, Rostig“, „Ihr Zipperlein kommet“ und „Leise rieselt der Kalk“ vor.

Am Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, ist „Klezjazz“ zum vierten Mal mit Matthias Stamm, Klarinette, Johannes Schäfermeyer, Klavier, Jürgen Wiese, Gesang und Dieter Nowak, Schlagzeug zu erleben. Die Beschränkung auf akustische Instrumente sorgt für den reizvollen, alles verbindenden Sound bei der lebendigen Auseinandersetzung mit der Tradition, wobei musikalische Einflüsse aus Funk, Ska, Pop und Klassik mit Swing und Polka eine spannende Verbindung eingehen.

Am Freitag, 3. Februar, 20 Uhr, bieten „Pattu“ (Alexander Buske, Gitarre; Jürgen Mönkediek, Saxophon, Gesang; Georg Bühren, Gitarre, Gesang; Peter Egger, Bass) Folk, Blues, Platt – ohne Staub und Patina: neue niederdeutsche Lieder von originellen Käuzen, kühlen Frauen und dem Lebensgefühl zwischen den weiten westfälischen Baumwollfeldern. Nach „Komm zu Fatih“ stellt der Künstler Fatih Cevikkollu in Ennigerloh sein neues KabarettProgramm „Fatih unser!“ am Freitag, 10. Februar, 20 Uhr, vor.

Einen Überblick über alle weiteren Veranstaltungen bietet die gedruckte „Glocke“-Ausgabe am Dienstag.

SOCIAL BOOKMARKS