B 475: Zwei Pkw-Fahrer schwer verletzt
Foto:Altenseuer
Bei einem Verkehrsunfall auf der B 475 in Ennigerloh sind am Samstag ein 33-jähriger Fahrzeugführer aus Neckarsulm sowie ein 38-jähriger Autofahrer aus Westkirchen schwer verletzt worden.
Foto:Altenseuer

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 33-jähriger Fahrzeugführer aus Neckarsulm mit seinem Pkw die B 475 in Fahrtrichtung Westkirchen. Zeitgleich befuhr ein 38-jähriger Westkirchener mit seinem Auto, in dem auch die beiden Kinder saßen, die B 475 in entgegengesetzter Richtung.

In Höhe der Mülldeponie geriet der 33-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach links in den Gegenverkehr. Der Westkirchener konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer schwer verletzt wurden. Der Rettungsdienst brachte sie in Krankenhäuser. Auch die beiden Kinder kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

B 475 für Unfallaufnahme komplett gesperrt

Die Ennigerloher Feuerwehr war mit dem Löschzug Ennigerloh und vier Fahrzeugen im Einsatz. Die Kräfte unterstützten den Rettungsdienst und sicherten die Unfallstelle ab. Mithilfe der Drehleiter wurde die Unfallaufnahme der Polizei unterstützt. Vor Ort waren auch Rettungswagen aus Beelen, Sassenberg, Sendenhorst und Warendorf sowie der Notarzt aus Oelde. Die B 475 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS