Festival lässt Ostenfelde bunt werden
Bild: Ludwig
Das Project Holi der KLJB Ostenfelde findet am Samstag ab 13 Uhr auf dem Schützenplatz statt. Einlass ist um 12.30 Uhr. Das Bild zeigt das Organisationsteam mit (v. l.) Marion Lückemeier, Matthias Hohmann, Tim Günnewig, Katrin Altenau, Sarah Barton, Stefan Altenau sowie Marina Kosinski.
Bild: Ludwig

Jahrelang hatte die KLJB Ostenfelde zwei große Veranstaltungen pro Jahr geboten. Dazu zählten die Oktobeats im Oktober und die Weihnachtsfeier. „Da wir immer gern etwas Neues ausprobieren und umschwenken mussten, haben wir an eine Veranstaltung gedacht, die tagsüber stattfinden sollte“, skizziert Stefan Altenau den Weg zum Project Holi. „Uns geht es darum, als junge Gemeinschaft etwas auf die Beine zu stellen“, ergänzt Sarah Barton. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 13 Uhr und endet um 22 Uhr. Einlass ist um 12.30 Uhr. Eine Besonderheit des Festivals ist der stündliche Farbregen. „Zu jeder vollen Stunde wird es dank vieler Farbbeutel schön bunt auf dem Schützenplatz“, unterstreicht Stefan Altenau. Dazu legen DJs aus der Region Musik auf. „Wir hoffen, dass das neue Project Holi genau so entspannt und gut gelaunt abläuft, wie im vergangenen Jahr“, meint Katrin Altenau. Eine Neuerung gibt es auch. „Wir bieten unseren Gästen verschiedene, erfrischende Cocktails an, etwa Cai Pirinha oder Tequila Sunrise“, stellt Stefan Altenau heraus. Er weist auch auf die zwei Bereiche des Projects Holi hin. „Es gibt einen Tanzbereich direkt vor der Bühne und einen Bereich im hinteren Teil, wo es etwas ruhiger ist.“ Karten werden noch heute bis 24 Uhr verkauft. Über die Internetseite www.holi-ostenfelde.de sind die Karten sowie weitere Informationen erhältlich.

SOCIAL BOOKMARKS