KLJB Ennigerloh hat neuen Vorstand
Bild: Schomakers
Gut aufgestellt ist die Landjugend Ennigerloh, wie sich am Sonntag bei der Generalversammlung im Jakobushaus zeigte.
Bild: Schomakers

Dies wurde deutlicher im Jahresrückblick des Schriftführers Jan-Bernd Sändker. So konnte man zwölf neue Mitglieder gewinnen, davon erklärte Sändker, „acht Mädels“. Er erinnerte an viele Veranstaltungen und Aktivitäten, darunter die Weihnachtsbaumabholaktion mit vielen Helfern.

Die Spenden aus der Weihnachtsbaumaktion wurden von der Landjugend weiter gespendet. Vor den Wahlen wurden die Aufgaben der einzelnen Positionen, wie auch die jeweiligen Kandidaten vorgestellt. In der Aufgabenbeschreibung von Sportwart Philipp Bettmann hieß es: „Man hat nicht nur viel zu organisieren, man muss auch nach jedem Fußballspiel die Trikots waschen.“ Dies schreckte ihn nicht davon ab, sich wiederwählen zu lassen.

Gewählt wurden zu neuen Vorsitzenden Jendrik Spohner und Lisa Kelker. Der bisherige Vorsitzende Lukas Naschert stellte sich nicht zur Wiederwahl, ließ sich aber mit Lisa Vossmann zu Stellvertretenden Vorsitzenden wählen. Weiter gewählt wurden Andre Westermann (Kassierer), Jan-Bernd Sändker (Schriftführer), Melanie Naschert (Stellvertretende Schriftführerin), Steffen Kelker (Getränkewart), Philipp Bettmann (Sportwart), Timo Henkenjohann (Webmaster), Tristan Höner, Judith Sändker (beide Beisitzer), Marcel Senger (beratendes Vorstandsmitglied), Felix Tacke und Andreas Tillkorn (beide Kassenprüfer).

Das Jahresprogramm wird vom neu formierten Vorstand noch ausgearbeitet. Auf das Quiz-Turnier der KLJB im Bezirk Beckum am 2. April um 19 Uhr im Bürgerhaus Wadersloh wies Felix Linnemann von der dortigen KLJB hin. „Bringt kluge Köpfe mit. Es gibt viele schöne Preise zu gewinnen“, war seine Empfehlung zur Teilnahme.

Für Ortslandwirt Hubert Höner, der bei der Sitzung zu Gast war, hat die Ennigerloher Landjugend einen guten Ruf. Er wies auf die Bemühungen hin, einen schnellen Internetanschluss in den Bauerschaften zu ermöglichen. Zu diesem Thema werde noch ein Informationsabend geplant.

SOCIAL BOOKMARKS