Kellerbrand in Zweifamilienhaus
Foto; Feuerwehr Ennigerloh
Zu einem Brand im Keller an der Ostenfelder Straße in Ennigerloh ist die Feuerwehr am Freitagabend ausgerückt.
Foto; Feuerwehr Ennigerloh

Um 19.57 Uhr war die Feuerwehr am Freitagabend alarmiert worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hätten bereits alle Bewohner das Haus verlassen, teilt die Feuerwehr mit. 

Werkbank aus Holz in Flammen

Die Einsatzkräfte gingen der Mitteilung zufolge unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht. Nach Angaben der Feuerwehr hatte eine Werkbank aus Holz gebrannt. Die Ursache ist bislang unklar. 

Wegen der starken Rauchentwicklung entstand erheblicher Sachschaden. Bislang können die Bewohner nicht in das Haus zurückkehren. Es sei noch nicht begehbar, hieß es von der Polizei am Sonntag. Sie ermittelt die Brandursache. 

Einsatz war um 21.26 Uhr beendet

Der Löschzug Ennigerloh war mit einem Einsatzleitwagen, drei Löschfahrzeugen sowie der Drehleiter im Einsatz. Hinzu kam der Rettungswagen. Um 21.26 Uhr war der Einsatz beendet.

SOCIAL BOOKMARKS