Landwirte geben Einblick in Arbeit
Bild: Timmermann

Ob in Pumps oder in Gummistiefeln – jeder, der Interesse hat, kann am 13. Mai auf dem Hof Pietig in Ostenfelde Einblick in den Betrieb bekommen.

Bild: Timmermann

Angelehnt ist die Veranstaltung an die landesweite Aktion „Pumps@Bauernhof“. Demnach sind alle Interessierten, ob in Pumps oder Gummistiefeln, willkommen. Die Veranstaltung findet passend zum Abschluss der „Glocke“-Serie „Mit Landwirten durchs Jahr“ statt.

Treffpunkt für alle Teilnehmer ist nach vorheriger Anmeldung um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Pfarrheim in Ostenfelde. Von dort aus werden verschiedene Felder angefahren, auf denen die Organisatoren beispielsweise den Anbau von Getreide, Raps und Zuckerrüben erläutern. Zudem werden die Funktionsweisen von Arbeitsgeräten wie Sämaschine, Güllefass und Kreiselegge erklärt.

Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, den Hof Pietig in Ostenfelde mit Schwerpunkt Milchviehhaltung zu besichtigen. Die Landfrauen werden Kaffee und Waffeln anbieten. „Wir wollen damit zeigen, dass die wichtigsten Zutaten dafür – Mehl, Eier und Milch – aus der Landwirtschaft kommen“, sagt die Vorsitzende der Ostenfelder Landfrauen, Christa Pietig. In geselliger Runde können dann Themen rund um die Landwirtschaft diskutiert werden.

Anmeldungen für die Veranstaltung „Wir erklären Ackerbau und Viehzucht“ in Ostenfelde nimmt Christel Schmalbrock von den Ostenfelder Landfrauen telefonisch bis Mittwoch, 10. Mai, unter 02524/7691 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS