Maria Stickling übernimmt Vorsitz
Bild: dis
Der katholische Kirchenchor St. Mauritius Enniger wird jetzt von Maria Stickling geführt. Das Bild zeigt (v. l.) Monika Kuhlmann (Stellvertretenden Vorsitzende), Andreas Unger (Chorleiter und Kirchenmusiker), Edith Wessel (Beisitzerin), Maria Stickling (Vorsitzende), Präses Pfarrer Axel Heinekamp, Marion Schmelter, Mechthild Stratmann (Beisitzerin), Peter Stratmann (Notenwart), Elisabeth Enneking (Beisitzerin) und Heinz Altebockwinkel (Kassierer).
Bild: dis

Marion Schmelter, seit zehn Jahren Vorsitzende, hatte frühzeitig bekanntgegeben, dass sie ihr Amt zur Verfügung stellen werde. Überraschend leicht gestaltete sich dann die Nachfolgesuche. „Der Vorstand hat Maria Stickling gefragt, und sie hat Ja gesagt“, berichtete Marion Schmelter.

Die Mitglieder zeigten sich vom Kandidatenvorschlag angetan. „Maria ist als Nachfolgerin eine gute Lösung“, klang es aus der Runde.

Die pensionierte Gymnasiallehrerin zählt in Enniger zu den aktiven Gemeindemitgliedern. „Ich werde mich anstrengen, dass wir eine gute Chorgemeinschaft bleiben“, versprach Maria Stickling nach ihrer Wahl.

 Wie ihre Vorgängerin bei deren Wahl vor zehn Jahren besitzt die neue Vorsitzende keine Vorstandserfahrungen. „Sie hat aber gute Karten für eine erfolgreiche Vorstandsarbeit, denn sie hat einen aktiven Vorstand im Rücken“, zeigte sich Marion Schmelter zuversichtlich. Sie selbst hatte es nach den zehn Jahren im Amt für an der Zeit gehalten, sich daraus zu verabschieden.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Montag auf der Ennigerloher Seite der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS