Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser
Bild: dpa
Teilweise am helligten Tag ereigneten sich am Montag mehrere Einbrüche in Ennigerloh.
Bild: dpa

In einem Zweifamilienhaus waren die Bewohner zum Zeitpunkt des Einbruchs im Haus. Wegen der Geräusche im Obergeschoss ergriffen die Räuber laut Polizei aber vermutlich die Flucht. Verletzt wurde niemand. Zur Schadenshöhe machten die Beamten keine Angaben.

Zwischen 13.45 Uhr und 18.50 Uhr wurde auf der Angelfeldstraße in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen. Der oder die Einbrecher drangen jeweils gewaltsam in die Häuser ein. In einem Fall wurde Bargeld entwendet.

In der Zeit von 18 bis 18.30 Uhr wurde dann ein Zweifamilienhaus an der Marienstraße Ziel von Einbrechern. Während die Wohnung im Erdgeschoss durchsucht wurde, befanden sich die Bewohner in einer Wohnung im Obergeschoß. Der oder die Einbrecher wurden vermutlich durch Geräusche der Anwohner gestört und flüchten unerkannt.

Zwischen 16 und 19.35 Uhr drangen Einbrecher gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Kirchstraße ein. Ob etwas entwendet wurde, ist war zunächst nicht bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu möglichen Einbrechern geben können, sich bei der Polizeiwache Oelde, Telefon 02522-9150, zu melden. 

SOCIAL BOOKMARKS