Mit „Enni und Loh“ die Stadt erleben
Foto: Hövelmann
„Ich mag es, kreativ zu sein“, sagt Maria Nienkemper. Deswegen hat die Ennigerloherin nun eine Geschichte über die beiden Bronzeschweine des Ennigerloher Bildhauers Wolfgang Lamché geschrieben, die seit vergangenem Jahr auf dem heimischen Marktplatz ein neues Zuhause gefunden haben.
Foto: Hövelmann