Müllfahrzeug gerät auf B475 in Brand
Bild: Schomakers
Neun Kräfte des Löschzugs Westkirchen waren  am Dienstag  im Einsatz. Am Ortsausgang Westkirchen war der Abfall im Laderaum des Müllwagens in Brand geraten.
Bild: Schomakers

Der Fahrer des Müllwagens hatte nach Angaben der Polizei am Ortsausgang in Richtung Ennigerloh die Rauchentwicklung im Laderaum des Fahrzeugs bemerkt. Die herbeigerufene Feuerwehr habe den brennenden Müll mit einem Schaummittel, dem sogenannten Light-Water, gelöscht, erklärte Einsatzleiter Patrick Heinze. Danach wurde der Müll auf dem Gelände der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) in Ennigerloh entladen und die noch vorhandenen Glutnester gelöscht.

Im Einsatz befanden sich ein Fahrzeug des Löschzugs Westkirchen mit neun Kräften sowie ein Rettungswagen aus Warendorf. Um 11.16 Uhr waren die Löscharbeiten beendet. Während des Einsatzes war die Bundesstraße 475 in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS