Neues Baugebiet in Ostenfelde geplant
Bild: rautenstrauch
Im Norden begrenzt durch eine Waldfläche soll sich das neue Baugebiet Hülskamp in Ostenfelde an den Vornholz- beziehungsweise Doornickweg anschließen.
Bild: rautenstrauch

Auf Empfehlung der Verwaltung hat der Stadtentwicklungsausschuss in seiner Sitzung am Montag nun die Weichen für eine weitere Wohnbebauung in dem kleinsten Ennigerloher Ortsteil gestellt. Die Politiker haben dem Rat empfohlen, einen Bebauungsplan für die nach aktuellem Entwurfsplan zirka 17 500 Quadratmeter große Fläche nördlich des Vornholzwegs beziehungsweise des Doornickswegs aufzustellen. Das Baugebiet soll den Namen „Hülskamp“ tragen.  Der Wunsch, weitere Siedlungsflächen auszuweisen gehe auf einen Wunsch der CDU-Fraktion zurück, sagte Bürgermeister Bertold Lülf.

Mehr zu der Nachfrage nach Grundstücken in Ennigerloh lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der „Glocke“ in Ennigerloh am Mittwoch.

SOCIAL BOOKMARKS