Neugierig machen auf Wettbewerb
Bild: Helmers
Zahlreiche Hähne haben sich in Ostenfelde angesiedelt. Die Plakate und Holztafeln sollen die Bürger auf den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ einstimmen. Das Bild zeigt (v. l.) Reinhard Schmidt und Andreas Heising, beide vom Vorstand des Arbeitskreises Dorfentwicklung Ostenfelde.
Bild: Helmers

Aber jetzt hat Vorstandsmitglied Reinhard Schmidt einen Teil des Geheimnisses gelüftet: „Die abgebildeten Tiere sind Doppelgänger von Kalli, dem Hahn, der auf der Pfarrkirche St. Margaretha sitzt.“

Sein geistiger Vater sei Hans Schwartze vom Plattdeutschen Theater Ostenfelde. „Er hat das Tier als Leitmotiv für den Ostenfelder Beitrag zum Kreiswettbewerb ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ erfunden.“

Der Arbeitskreis und weitere Ostenfelder Vereine präsentieren sich der Wettbewerbs-Jury am 26. August, sagt Schmidt. „Und wir hoffen, dass noch viele weitere Ostenfelder dabei sind und zeigen, wie viel Leben und Engagement in Ostenfelde stecken.“

Mit dem Hahn Kalli will der Arbeitskreis Dorfentwicklung die Ostenfelder neugierig machen. Der Autor und Regisseur Hans Schwartze hat sich dazu einiges ausgedacht.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Samstag auf der Ennigerloher Seite der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS