Stadtfest lockt mit buntem Programm
Bild: Hübl
Organisatoren, Vereine und Institutionen versprechen für Samstag und Sonntag, 19. und 20. Mai, ein buntes Stadtfest für die ganze Familie in  der Ennigerloher Innenstadt.
Bild: Hübl

Zum fetzigen Auftakt am Samstagabend sorgt die Live-Coverband „Maraton“ ab 20 Uhr im Festzelt für Stimmung. Bei freiem Eintritt wollen die sechs Musiker das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die vergangenen 30 Jahre der Rock- und Popgeschichte nehmen. Damit auch Fußballfans auf ihre Kosten kommen, ist geplant, gleich nebenan das Champions-League-Endspiel zwischen Bayern München und dem FC Chelsea auf einer Großleinwand zu übertragen. Am Sonntagmorgen geht es ab 11 Uhr mit dem Trödelmarkt für Jedermann auf der Alleestraße weiter. „Bis jetzt haben sich schon 69 Trödler angemeldet“, erklärt Julia Neuhaus vom Stadtmarketing. Auf dem Schulhof der Jakobusschule findet zeitgleich der Kinderflohmarkt statt. Um 12 Uhr wird der Ökomarkt von Bürgermeister Berthold Lülf auf der Geiststraße eröffnet. Hier gibt es Informationen über regenerative Energien. Verschiedene heimische Firmen sowie die Verbraucherzentrale NRW zeigen, was technisch möglich ist. Ein weiteres Standbein ist wieder einmal die Fahrradbörse, die sich in den vergangenen Jahren wachsender Beliebtheit erfreut hat. Dafür können private Anbieter ihre Fahrräder, aber auch Zubehör, Kindersitze und Anhänger ab 9.30 Uhr abgeben. Sie werden in ihrem Auftrag im Laufe des Tages durch die Organisatoren der Grün-Alternativen Liste Ennigerloh verkauft. Zwischen 13 und 18 Uhr sind die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. Ein Bummel lohnt sich, denn die Geschäftsleute halten für die Kunden besondere Angebote und kleine Überraschungen bereit. Straßenkünstler und Clowns sorgen den ganzen Nachmittag über für Unterhaltung und musikalisch begleiten die „Happy Trumpets“ aus Ahlen und die Gruppe „Brazz“, die im Stil einer New Orleans Marching Band durch die Straßen zieht, das Stadtfest.

SOCIAL BOOKMARKS