Zwei Schwerverletzte nach Kollision
Zwei schwer verletzte Personen - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagmorgen zwischen Ennigerloh und Westkirchen ereignet hat.

Ein 33-jähriger Fahrzeugführer aus Neckarsulm hatte mit seinem Wagen die B 475 in Fahrtrichtung Westkirchen befahren. In Höhe der Unfallstelle geriet er, aus bisher ungeklärter Ursache, nach links in den Gegenverkehr. Zeitgleich befuhr ein 38-jähriger Autofahrer aus Westkirchen die B 475 in entgegengesetzter Richtung und konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Die beiden Kinder (neun Monate und drei Jahre) im Fahrzeug des Westkircheners, wurden bei dem Unfall nicht verletzt, jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Die B 475 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS