55-jähriger Fahrer schwer verletzt
Bild: Mettelem

Schwer verletzt worden ist ein 55-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag gegen 15.12 Uhr in Everswinkel ereignet hat.

Bild: Mettelem

In einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Der Autofahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt. Da das Fahrzeug nach dem Unfall stark qualmte, rückte auch die Feuerwehr aus. Glücklicherweise war das Auto aber nicht in Brand geraten, es war lediglich Kühlerflüssigkeit ausgelaufen, die auf dem heißen Motorblock verdampfte und so den Qualm verursachte.

SOCIAL BOOKMARKS