Auf den Spuren von Stadtausrufer Sauerland
Die Sonntagsspaziergänge der Stadt Telgte beginnen am Sonntag mit einer kostenlosen Führung zum Thema „Auf den Spuren von Stadtausrufer Heinrich Sauerland“.

Die Führungen lohnen sich allemal – auch für Ortskundige – da Themen angesprochen werden, die oftmals im Verborgenen geblieben sind. Dies trifft besonders für Telgtes erste Kostümführung mit dem letzten Stadtausrufer Heinrich Sauerland zu. Am Sonntag, 2. Juni,  geht es auf den alten Wegen des Stadtausrufers unter anderem ins Kornbrennerei-Museum, wo die Gäste auf einen frechen Lehrling treffen. Elke Bockermann, Dieter Köcher und Alfred Smiezchala werden die Gäste geleiten. Die Führung beginnt um 15 Uhr ab Marktplatz und wird kostenlos im Rahmen des Stadtjubiläums angeboten.

Eine Radtour führt die Besucher in die Umgebung der Emsstadt. Auf den Spuren des Friedensreiters werden das Münsterland und das Osnabrücker Land entdeckt. Die Friedensroute feiert in 2013 ihr 15-jähriges Bestehen. Die Tour beginnt um 15 Uhr am 7. Juli und führt bis nach Glandorf und von dort wieder zurück. E-Biker und geübte Radfahrer werden angesprochen. Die Strecke ist knapp 50 Kilometer lang. Pausen werden nach Absprache mit dem Begleiter Dieter Köcher eingelegt.

Entlang der Telgter Bildstockroute führt eine weitere Radtour am 1. September. Unter fachkundiger Leitung von Dr. Wolfgang Nienaber wird die gewichtige Bedeutung der Bildstöcke im Umland Telgtes näher thematisiert. Die Radtour dauert drei Stunden. Es geht es um 15 Uhr los.

Anlässlich des Stadtjubiläums wird es erstmals einen Spaziergang zum Thema „Telgte heute und gestern“ geben. Die Führung am 4. August basiert auf dem neu erschienen Buch „Telgte in alten Ansichten“, das sich großer Beliebtheit erfreut. Beginn: 15 Uhr. Ein Klassiker bleibt die Fackel-Führung am 3. November. Im Dunkeln bietet sich den Teilnehmenden ein schönes Bild der Emsstadt. Auch die Emsauen werden angesteuert. Beginn ist um 18 Uhr. Einstündige Führungen kosten vier Euro.

Die Spazierfahrten und zweistündigen Führungen kosten sechs Euro. Kinder bis 14 Jahre können kostenlos teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Treffpunkt ist immer der Marktplatz in Telgte. Anmeldungen bei Tourismus + Kultur Telgte, Kapellenstraße 2, 02504/690100

SOCIAL BOOKMARKS