Digitaler Start ins Jubiläumsjahr
Das Figurentheater „Hille Puppille“ lädt ein, gemeinsam mit den Akteuren die zahlreichen Facetten von Freundschaft zu genießen.

Der Verein möchte ganzjährig einen spritzigen Cocktail an mitreißenden Veranstaltungen präsentieren. Alle Menschen in beiden Ortsteilen – in Everswinkel und in Alverskirchen – können sich also freuen auf ein buntes Programm unter dem Motto: „25 Jahre Kulturkreis Everswinkel – Momente sammeln“. Die verschiedenen Arbeitskreise haben sich in den vergangenen Wochen voller Elan an die Umsetzung ihrer Ideen gemacht. Selbstverständlich werden diese an die jeweils geltenden Bedingungen infolge der Corona-Krise angepasst. Das bedeutet zum Beispiel, dass die ersten Darbietungen momentan nicht analog, sondern ausschließlich digital angeboten werden. Gleich zum Start geht es mit einem geballten Programm los, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der virtuelle Besuch des 1. Digitalen Kulturwochenendes (6. und 7. März) ist für alle Interessierten kostenfrei, ein Dankeschön für die Treue der unzähligen Besucher und Unterstützer in der Vergangenheit. Die Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf unterstützt den Kulturkreis bei seinem Jubiläumsprogramm mit einem großzügigen Zuschuss.

Und das wird geboten: Am Samstag, 6. März, 20 Uhr, ein Konzert mit „Die Jazzuniversität“, am Sonntag, 7. März, 11 Uhr, das Figurentheater „Hille Puppille“ und ab 16 Uhr eine Lesung zu „Jane Austen mit Marion und Markus von Hagen.

Die Modalitäten für die Anmeldung finden sich zeitnah zum jeweiligen Termin auf der Internetseite des Vereins: www.kulturkreis-everswinkel.de

SOCIAL BOOKMARKS