Fachwerkhaus geht in Flammen auf
Bild: Mettelem
Das älteste Fachwerkhaus im Vitusdorf hat am Dienstagabend aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen.
Bild: Mettelem

Das Fachwerkhaus, das in den Grundfesten aus dem 15. Jahrhundert stammt, hatte erst vor wenigen Monaten den Besitzer gewechselt, der das Gebäude in Eigenleistung renovieren will.

Zeugen beobachten Jugendliche, die mit Böllern und Feuerwerkskörpern herumhantieren

Die Einsatzkräfte der Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen hatten den Brand bald unter Kontrolle, spürten aber durch zahlreiche Fenster, die mit Hilfe der Einsatzwerkzeuge geöffnet werden mussten, weiteren Glutnestern nach. Mehrere Feuerwehrleute drangen unter Atemschutz in das Gebäude ein, um nach möglichen Personen zu suchen.

Das Haus selbst ist zurzeit nicht bewohnt. Nachbarn hatten zuvor beobachtet, dass mehrere Kinder oder Jugendliche in dem Bereich mit Böllern oder Feuerwerkskörpern hantiert hatten. Ob sie für das Feuer verantwortlich sind, das sollen die Brandermittler in den kommenden Tagen klären. Die Ermittlungen wurden bereits aufgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS