Herausforderungen der Zukunft annehmen
Bürgermeister Ludger Banken konnte zahlreiche Gäste zum Neujahrsempfang der Gemeinde Everswinkel im Rathaus begrüßen.

 In Sachen Lebensmittelversorgung werde man noch im Januar Fragebögen an alle Haushalte versenden, um Bedarf und Wünsche zu ermitteln, in Sachen Internet verwies er auf die geplante Glasfaseranbindung Alverskirchens und Planungen, die Außenbereiche Everswinkels per Funk zu versorgen. Und an der Verbundschule stehe 2012 die Erweiterung und Sanierung des Verwaltungstrakts auf der Agenda.

Aber auch sonst werde die Gemeinde im laufenden Jahr nicht untätig bleiben, so Banken. Mit der Gründung des gemeinsamen Abwasserwerks „TEO“ für Telgte, Ostbevern und Everswinkel in der Silvesternacht habe man landes-, wenn nicht sogar bundesweit eine Vorreiterrolle im Feld der interkommunalen Zusammenarbeit übernommen.

 Pfarrer Heinrich Hagedorn von St. Magnus und St. Agatha, der als Vertreter der Kirchen sprach, wünschte sich für 2012 noch mehr Miteinander. Als Beispiel guter Kooperation verwies er auf das Konzert am 8. Januar in St. Magnus. Dort werden Gruppen aus Everswinkel und Alverskirchen, aus den katholischen und evangelischen Gemeinden und aus dem weltlichen Bereich gemeinsam auftreten. „Durch Musik werden Grenzen überwunden, die für viele unüberwindlich scheinen“, zeigte sich Hagedorn überzeugt. „Wenn wir als politische wie auch als kirchliche Gemeinde immer weiter zusammenwachsen, werden wir spüren, wie wohltuend das für alle Menschen ist.“

2012 soll auch ein sicheres Jahr werden. Dafür warb Susanne Dirkorte-Kukuk, Leiterin des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz. „Auch sie haben es in der Hand, den Tätern keine Chance zu geben“, warb sie für technischen Gebäudeschutz ebenso wie für nachbarschaftliche Aufmerksamkeit, gefahrenbewusstes Verhalten und die Vorträge und Beratungsangebote, die das Kommissariat anbiete.

 Musikalisch umrahmt wurde der Empfang im Rathaus durch das Musicalensemble der Verbundschule: „Die Schülerinnen und Schüler sind äußerst wohlklingende Botschafter unserer Verbundschule“, lobte Bürgermeister Banken. Worte, die die Besucher des Neujahrsempfangs mit ihrem Applaus unterstrichen.

SOCIAL BOOKMARKS